Backe, Backe Plätzchen – Linzer Sterne für Weihnachten

Wer noch nicht angefangen hat, für den wird es jetzt höchste Zeit für die Weihnachtsbäckerei. Mit folgendem Rezept für Linzer Sterne mit Hägenmark begeistern Sie in der Advents- und Weihnachtszeit.

  • nblxer/ adobe.com
  • Linzer Sterne – beliebte und dekorative Weihnachtsplätzchen

Die Zutaten

Für 30 Sterne benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 75 Gramm Marzipanrohmasse
  • 150 Gramm Butter oder Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 1 TL gemahlenen Zimt
  • ¼ TL gemahlene Nelken
  • 1 Ei
  • 300 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Stärke
  • 100 Gramm Hägenmark (Hagebuttenmark)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Die Zubereitung

Im ersten Schritt wird die Marzipanrohmasse grob geraspelt und mit 50 Gramm Butter mit dem Mixer cremig gerührt. Anschließend kommen die restliche Butter, die Gewürze und der Puderzucker hinzu. In den glatt gerührten Teig wird das Ei gerührt. Mehl und Stärke werden gemischt und über den Teig gesiebt und anschließend eingeknetet. Dazu benutzen Sie entweder die Knethaken am Mixer oder die Hände. Der flachgedrückte Teig muss nun für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Der gekühlte Teig wird portionsweise auf ½ cm Dicke ausgerollt, mit dem Sternaustecher (Durchmesser 7 cm) werden Sterne ausgestochen. Die Hälfte der Teigsterne werden auf ein Backblech mit Backpapier ausgelegt und mit Hägenmark bestrichen. Aus den noch übrigen Sternen wird ein kleinerer Stern (Durchmesser ca. 2,5 cm) ausgestochen, anschließend werden die Sterne auf die vorbereiteten Plätzchen aufgelegt. Die fertig belegten Bleche wandern noch einmal für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank.

Im vorgeheizten Backofen werden die Sterne bei 180 für etwa 10 bis 15 Minuten auf der mittleren Schiene fertiggebacken und direkt nach dem Backen mit Puderzucker bestäubt. Der Rest der Konfiture wird leicht erwärmt und mit einem Spritzbeutel als Füllung in die ausgestochenen Sterne gespritzt.

Tipp: Alternativ können die Sterne auch Himbeer- oder rotem Johannisbeergelee gefüllt werden. Wer es herber mag, kann auch Quitten- oder Orangenkonfitüre verwenden. 


02.12.2019 20:59 Alter: 8 Tag(e)

Härle Haustechnik e.K.

Kornwestheimer Straße 58
70439 Stuttgart

Telefon: 0711/801230
info@haerle-haustechnik.de

Öffnungszeiten unserer Ausstellung

Montag - Freitag
09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

außer Mittwochs auch
15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Samstag
09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

...oder nach Vereinbarung.


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK